Keiner bietet mehr Lösungen für die erfolgreiche Behandlung chronischer Schmerzen

Schmerzen sind komplex. Für erfolgreiche Langzeitergebnisse benötigen Spezialisten die größtmögliche Zahl von Programmiermöglichkeiten, ausgezeichneten Patienten-Support und umfangreichste klinische Evidenz. Aus diesem Grund ist Nevro entschlossen, Ihnen mehr zu geben.

omnia

Mehr Vielseitigkeit bei Frequenz und Wellenform

Die Behandlung von Schmerzen erfordert Flexibilität und Ausdauer. Nevro stellt vor: Senza® Omnia – das erste und einzige System für die Rückenmarkstimulation (SCS), das entwickelt wurde, um die patentierte HF10®-Therapie von Nevro und alle anderen Frequenzen in einem einzigen Produkt bereitzustellen.

Erfahren Sie MEHR über OMNIA

Mehr Patienten-Support

Die NevroCloud verbindet Ärzte und Patienten eng mit dem Nevro- Team, sodass Patienten- und Programmierungshistorien proaktiv mit dem Arzt geteilt werden können.

Erfahren Sie MEHR ÜBER unseren PATIENTEN-SUPPORT

Zugang zu vielfältigen Funktionsweisen

Nevro-Systeme bieten die meisten Wellenformen in einem einzigen Gerät und können so programmiert werden, dass sie die HF10-Therapie alleine oder in Kombination mit anderen Wellenformen bereitstellen. Kein anderes System kann die dadurch verfügbaren dualen Funktionsweisen bieten.

Erfahren Sie mehr über die Funktionsweisen von Omnia

Mehr Evidenz für Ihre Behandlungspraxis

Nevro sieht sich klinischer Forschung verpflichtet, um Gesundheitsdienstleister bei der Behandlung chronischer Schmerzen besser zu unterstützen. Keine andere SCS-Technologie basiert auf einer derartigen Fülle qualitativ hochwertiger klinischer Daten.

Mehr zu unserer klinischen Evidenz
Neurosurgery Neuromodulation Annals
Anesthesiology Pain Medicine

Mehr von dem was Patienten lieben

Unser Erfolg bei Nevro misst sich an der Zufriedenheit unserer Patienten. 88 % der mit der HF10-Therapie behandelten Patienten sind aufgrund der Schmerzlinderung unabhängiger.1

1. Berechnet anhand von aus Patientenumfragen erhobenen Daten und Funktionsmessungen innerhalb des SENZA-RCT. Daten liegen vor.